Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausbildung zum Beruf des Human Energetikers

Die Ausbildung stellt eine fundierte Berufsausbildung dar, die mit einem Diplom zum/zur Human-Energetiker(in) nach EHN-Norm abschliesst. Die Jahresschule gliedert sich in sieben Unterrichtseinheiten zu jeweils vier Tagen. Neben der Vermittlung von theoretischem Fachwissen, liegt  der Schwerpunkt der Ausbildung in der praktischen Umsetzung und im vertiefenden Üben des Erlernten. Vorrangig geht es also um die Geläufigkeit in der praktischen Anwendung, die dem/der angehenden Human-Energetiker(in) die innere Selbstsicherheit für sein/ihr Handeln garantiert.

Jede psychische oder physische Krankheit manifestiert sich immer auf allen drei Ebenen. Körper, Geist und Seele. Nur mit einer ganzheitlichen Ausbildung, die diese drei unterschiedlichen Energiestrukturen in Einklang zu bringen weiss, verfügt der Geistheiler über die Gabe, vollkommene und dauerhafte Gesundung beim Klienten bewirken zu können.

In der ganzheitlichen Ausbildung zum/zur Human-Energetiker(in) wird dieser Erkenntnis in vollem Umfang Rechnung getragen. Die Ausbildung stellt eine Kombination unterschiedlicher international anerkannter alternativer und energetischer Heilweisen dar, die durch jahrelange Erkenntnisse aus dem praktischen Umgang mit Klienten aufeinander abgestimmt und letztendlich zu einer ganzheitlichen Heilmethode verschmolzen wurden.

Die Ausbildung zum/zur Human-Energetiker(in) bedingt keine Voraussetzungen und eignet sich ideal als Quereinstieg in einen Beruf der Zukunft mit stetig steigender Nachfrage und guten Verdienstmöglichkeiten.

Die Themenschwerpunkte der Ausbildung sind in sieben Blockeinheiten zusammengefasst

  • Block I – Ausgleich von Meridianen und Chakren zur Energiefluss‐Optimierung sowie Allergiebehandlungen. Fernheilungen. Einweihungsritual für alle Teilnehmer zum Erhalt ihres
    persönlichen Geistigen Arztes.
  • Block II – Heilsame Rückführungen in frühere Inkarnationen zum Neutralisieren resp. Auflösen von negativen Strukturen und Manifestationen aus vergangenen Leben.
  • Block III – SUWA‐Healing Teil 1 als effiziente Heilmethode zum Auflösen von krank machenden Mustern, Blockaden und Glaubensstrukturen auf rein energetischer Basis.
  • Block IV – SUWA‐Healing Teil 2 als effiziente Heilmethode zum Auflösen von krank machenden Mustern, Blockaden und Glaubensstrukturen auf rein energetischer Basis. Aufbauend auf Block IV, SUWA‐Healing Teil 1.
  • Block V – Schulung spezifischer medialer Fähigkeiten, die im Umgang mit dem Klienten sowie zum Austausch auf Seelenebene zwischen Klient und Heiler von Bedeutung sind.
  • Block VI – Trance‐Heilung auf Basis Wachtrance als Schmerz-Behandlungsmethode auf Basis reiner Erd‐ und kosmischer Energie.
  • Block VII – SUWA‐Matrixhealing als praktische Anwendung der Quantenphysik mittels kosmischer Gitternetz‐Energie in Kombination mit SUWA‐Healing.

Die Termine der einzelnen Blöcke:

Block I – 20. – 23. September 2018 – Chakren, Meridiane, Allergien
Block II – 8. – 11. November 2018 – Rückführung
Block III – 17. – 20. Januar 2019 – SUWA Healing Teil 1
Block IV – 7. – 10. März 2019 – SUWA Healing Teil 2
Block V – 18. – 21. April 2019 – Medialität
Block VI – 30. Mai – 2. Juni 2019 – SUWA Wachtrance
Block VII – 4. – 7. Juli 2019 – SUWA Matrixhealing

Kosten pro Block CHF 600,– inkl. MwSt.

Referentin: Susanne Mary Wagner

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.