Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hung-Massagetechnik Unterarm und Ellenbogen

Spezielle Massagetechnik mit Tiefenwirkung

Die Hung-Massagetechnik „Unterarm und Ellenbogen“ stellt eine spezielle von Mr. Van Hung Nguyen aus der Praxis heraus erarbeitete Kombination aus Asiatischen-, Klassischen- und Hawaiianischen Massagemethoden dar. Sie beinhaltet einen abgeschlossenen Behandlungsablauf und deckt eine umfangreiche pathologische Symptom Behandlung im Bereich Hals, Schulter, Rücken Becken ab. Die Hung-Massagetechnik erzielt eine enorme Tiefenwirkung und beginnt mit langen Streichungen. Mit den Handflächen und den Unterarmen werden dabei die Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur erwärmt und für die anschließende Massage vorbereitet. Durch die großflächige Berührung mit den Unterarmen stellt sich von Beginn der Massage an eine tiefe Entspannung ein und fördert dabei die Regeneration des Klienten. Durch die erzielte Tiefenwirkung wird zudem eine verstärkte Gewebsdurchblutung hervorgerufen und der Abtransport von Stoffwechselendprodukten intensiv angeregt. Die Trophik der tieferen Regionen wird somit deutlich verbessert.

Die Vorteile der Hung Massagetechnik gegenüber regulären Techniken sind immens. Der Therapeut entlastet seine Fingergelenke, kann dank der Tiefenwirkung der Technik dennoch sehr wirksam gegen Verspannungen, Verhärtungen, Blockaden und andere Muskulärprobleme vorgehen. Eine wirksame Therapie zur Prävention (Vorbeugung), Kuration (Heilung) und Rehabilitation (Wiederherstellung).

Die Hung-Massagetechnik „Unterarm und Ellenbogen“ ist einfach zu erlernen und bei Bedarf sehr gut kombinierbar mit anderen Massage-Techniken. Für das Seminar sind primäre Massage-
Kenntnisse Voraussetzung.

Lernziele und Inhalte des Seminars:

• Richtige Lagerung des Klienten, Sicht- und Tastbefund
• Massagetechniken für Kopf, Hals, Schulter, Rücken, Becken
• Spezielle Massagetechnik mit Unterarm und Ellenbogen
• Einsetzen des eigenen Körpergewichtes und Bewegungen
• Entlastung der Handgelenke und Finger des Therapeuten
• Anatomie der Wirbelsäule, Hals, Schulter, Becken
• Arbeiten mit Triggerpoints
• EMR-AnerkannteWeiterbildung
• 20 Unterrichtseinheiten à 60 Min.

Seminarleitung: Mr. Van Hung Nguyen, Med.- und Heilmasseur mit Lehrberechtigung (EU)

Seminarzeiten: Freitag, 14 bis 18 Uhr, Samstag/Sonntag, 9 bis 18 Uhr

www.massage-vanhung.ch

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.