Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fussreflexzonen-Massage

„Unten drücken oben spüren“

Die Fussreflexzonen-Massage ist eine der ältesten und auch natürlichsten Therapieformen. Sie kam schon über viele tausend Jahre durch das alltägliche Barfussgehen zum Einsatz. Die Theorie der Reflexzonenmassage besagt, dass die Fussreflexzonen ein Abbild des ganzen Körpers darstellen (Mikrosystem). Die meisten Menschen empfinden Fussreflexzonen-Massagen als sehr wohltuend entspannend und beruhigend.

In diesem spannenden Grundlagen-Seminar lernst du auf unkomplizierte Weise die Fussreflexzonen kennen.  Mit der gezielten Anwendung der verschiedenen Grifftechniken erlenst du den Ablauf einer ganzheitlichen und wohltuenden Behandlung an den Füssen.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Das Grundlagen-Seminar stellt keine medizinische Ausbildung dar, sondern fungiert als ideale Ergänzung für den privaten Gebrauch, für Wellness-Masseure und für Berufe aus dem (alternativen) Gesundheitswesen. Als Weiterbildung anerkannt.

Lernziele des 2 x 2-tägigen Grundlagen-Seminars: (angegebener Seminarpreis gilt für alle 4 Tage)

Du bist in der Lage

·         Indikationen und Kontraindiktionen der Fussreflexzonen-Massage zu benennen.

·         die wichtigsten Reflexzonen am Fuss zu lokalisieren.

·         verschiedene Druck- und Grifftechniken gezielt anzuwenden.

eine einfache Fussmassage selbständig durchzuführen.

Termin: 26./27. Mai Teil I und 9./10. Juni Teil II, jeweils (9-18 Uhr)

Seminarleitung: Mr. Van Hung Nguyen, Med.- und Heilmasseur mit Lehrberechtigung (EU)

www.massage-vanhung.ch

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.