Diplomübergabe an zehn Heilerinnen und Heiler

Anfang Juli war es soweit. Die Teilnehmer des Ausbildungszyklus 2017/2018 fanden sich zum siebten und letzten Seminar der Heilerausbildung ein. Am letzten Tag des viertägigen Unterrichtsblocks durfte Susanne Mary dann zehn frischgebackenen Heilerinnen und Heilern mit einem Diplom zur erfolgreichen Ausbildung gratulieren.

Die Diplomübergabe bedeutete für die zehn Heilerinnen und Heiler auch gleichzeitig Abschied zu nehmen. Vom Haus, von der Gruppe, von Susanne Mary, Heidemarie und Max. Entsprechend emotional und mit ganz viel Liebe im Herzen wurde jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer geehrt. Zusätzlich zum Diplom gab Susanne Mary den neuen Heilerinnen und Heilern berührende Worte und ein persönliches Channeling mit auf dem Weg. Ein Engel als Abschiedsgeschenk soll Glück, Freude, Intuition und Vertrauen in die eigenen Heilkräfte und die erlernten Heilweisen und Heiltechniken bringen.

Im Anschluss wurde fröhlich gefeiert und während sich die Absolventen mit einem lachenden und weinenden Auge von die lieb gewonnene Gruppe verabschiedeten, freuten sich jene, die noch ein oder zwei Ausbildungsblöcke vor sich haben, bevor auch sie ein Diplom in Händen halten dürfen darüber, schon bald wieder in die familiäre Atmosphäre des Seminarhauses eintauchen zu dürfen.

Auch wenn sich die Gruppe mit dem Abschluss auflöst, so haben sich in den vergangenen Monaten viele intensive Freundschaften gebildet, die noch lange Zeit, vielleicht sogar ein ganzes Leben werden bestehen bleiben.

Edgar kann immer wieder mit dem Fotoapparat bestückt zu den Seminaren und hat im Einverständnis mit den Teilnehmer immer wieder ein paar Aufnahmen gemacht, die ihr euch HIER anschauen könnt.

2018-07-19T15:16:04+00:00